Legalität Cannabis

Kann man in Deutschland Hanfsamen legal erwerben?


Die Antwort lautet JA. Der legale Erwerb von Hanfsamen ist auf bestimmte von der EU lizenzierte Samensorten beschränkt. Hiervon gibt es mittlerweile über 40 Sorten, die aber alle für Rauschgiftzwecke völlig ungeeignet sind, da ihr THC-Wert 0,2 % nicht übersteigen darf. Für den Erwerb von lizenziertem Saatgut wird eine Sondergenehmigung von der BfArM, dass ist das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte benötigt. Die Genehmigung sei nur zertifizierten Landwirten erteilt. Private Personen erhalten keine Genehmigung. Die Genehmigung gilt auch nur für die erstmalige Aussaat, was bedeutet: daraus selbst gewonnenes Saatgut darf nicht mehr ausgesät werden.

Gibt es Weitere Ausnahmen für einen legalen Erwerb von Hanfsamen?

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Ausnahmegenehmigung für den Eigenanbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken erteilt können. Dazu ist zunächst erforderlich, dass der Antragsteller eine mit Cannabis behandelbare Erkrankung hat, für die keine vergleichbar geeignete Therapiealternative zur Verfügung steht. Sofern ein zugelassener Arzt die Therapie entsprechend begründet, kann gemäß § 3 Absatz 2 BtMG, eine Ausnahmegenehmigung zum Erwerb von Cannabis, für eine medizinisch betreute und begleitete therapeutische Selbstanwendung, erteilen. Erst wenn diese Genehmigung vorliegt, kann eine Sondergenehmigung zum Erwerb von Hanfsamen zwecks Eigenanbau stellen. Zuständig für die Genehmigung ist ebenfalls das BfArM. Vorneweg sei aber gesagt: Eine Anbaugenehmigung hat noch kein Patient erhalten.

Legalität Cannabis
Cannabis in Deutschland: Was ist erlaubt, was verboten?
Legalität Cannabis
Cannabis in Italien: Was ist erlaubt was verboten?
Cannabissorten
Cannabis Sorte: super silver haze
There are currently no comments.